Rübstiel

von / Dienstag, 01 Juli 2014 / Veröffentlicht inAllgemein, Bergische Rezepte, Gemüse und Beilagen

Zutaten:

  • 1 kg Rübstiel,
  • 1 gekochte Kartoffel vom Vortag,
  • Salz, Pfeffer, Mehl, Butter,
  • 1/4 l Gemüsebrühe,
  • Vollmilch.

Zubereitung:

Den Rübstiel waschen wir in kaltem Wasser, lassen ihn dann abtropfen und schneiden die Stiele in kleine ca. 5 mm lange Stücke, Laub und Strunk werden abgeschnitten. In einer großen Pfanne wird etwas Butter zerlassen. Wenn die Pfanne heiß ist, kommt der Rübstiel dazu. Dieser wird unter Rühren glasig, d.h. er ist gar. Nur mit Pfeffer und Salz würzen. Zwischenzeitlich haben wir in einem Stieltopf die Gemüsebrühe mit etwas Milch erhitzt und mit einer Mischung aus Butter und Mehl (1:1) leicht angedickt. Die Kartoffel wird zerdrückt hinzugegeben. Das Ganze über den Rübstiel, kurz aufkochen, fertig ist unser leckeres Frühlingsgemüse.

Schreibe einen Kommentar

OBEN