Muzemandeln

von / Dienstag, 01 Juli 2014 / Veröffentlicht inAllgemein, Bergische Rezepte, Gebäck und Pralinen

Wird gerne zur Karnelvalszeit serviert.

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Speisestärke
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 1 EL Rum
  • 1 l Öl zum Fritieren
  • Puderzucker

Zubereitung:

Die Butter zunächst schaumig rühren und dann nach und nach die Eier sowie den Zucker drunterrühren – das ganze schön cremig schlagen. Die Speisestärke, das Mehl und das Backpulver nacheinander unter die Crememasse heben. Anschließend Rum und Mandeln zugeben. Das Fett erhitzen. Kleine mandelförmige Klöße vom Teig formen und in dem heißen Öl bei ca. 180 Grad ca. 5-8 Minuten goldbraun backen.

Tipp:

Nach dem Abtropfen noch mit etwas Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren.

Schreibe einen Kommentar

OBEN