Heringsstipp

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Salzheringe in Sahnesoße Zutaten: 8 Salzheringe 2 saure Äpfel 1 Gemüsezwiebel 1/4 l Milch 1/4 l Sahne 1 Prise Zucker etwas Zitronensaft Salz und Pfeffer Zubereitung: Die Salzheringe in Wasser einweichen. Die sauren Äpfel werden geschält, entkernt, in kleine Stücke geschnitten und noch mit etwas Zitronensaft beträufelt. Die Gemüsezwiebel auch in kleine Stücke schneiden und

Soleier

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: Eier Salzwasser (auf 1/2 l Wasser ca. 100 g Salz) Zubereitung: Die Eier kurz aufkochen und ca. 10 bis 12 Minuten bei kleiner Flamme kochen.  Die Eier abschrecken, die Schale rundum leicht anschlagen, in das kalte Salzwasser geben und ca. 12-15 Stunden darin liegen lassen. Die Eier werden dann so serviert: Das Ei pellen und

Pillekuchen

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Pfannkuchen mit Kartoffeln Zutaten: 1000 g Kartoffeln 125 g Räucherspeckk 2 Zwiebeln Salz Muskat Pfeffer 3 Eier etwas Wasser 2 EL Mehl Zubereitung: Die Kartoffeln schälen und waschen, anschließend in dünne Schnitze schneiden. Den Räucherspeck und die Zwiebeln würfeln. Dann den Speck in einer Pfanne ausbraten und die Zwiebeln dabei anrösten. Die Kartoffelschnitze dazugeben, ständig umrühren und

Bergischer Reibepucks

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 1 kg Kartoffeln 1 Zwiebel gem. Pfeffer, Muskat, Salz Mondamin 1 Ei Mehl Butter zum braten Zubereitung: Kartoffeln reiben und in feinem Sieb abtropfen lassen. Nun auch Zwiebel reiben und mit ger. Kartoffeln in einer Schüssel mischen. Mit Pfeffer, Muskat und Salz würzen, Eier und Mondamin drunterziehen. In eine gefettete feuerfeste Form geben und backen. Den

Frische Suppe mit Eierstich

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Die „frische“ Suppe ist eine Rindfleischsuppe, die es früher oft an Sonn- und Feiertagen gab. Zutaten: 1 kg Suppenfleisch (Querrippe und Brust oder Beinfleisch) 500 g Knochen (davon 1-2 Stück Markknochen) 2 l Wasser 1 Bund Suppengrün 1 Zwiebel mit Lorbeerblatt Salz und Pfefferkörner Eierstich: 2 Eier 1/4 l Milch Salz und etwas Muskat Markklößchen: 1

Zutaten: 1 l Brühe Wurzelgemüse (Lauch, Sellerie, Möhren) 2 Kartoffeln Pfeffer, Salz, Muskat 1 Zwiebel Butter 100 g fr. Pfifferlinge fr. Sahne gekl. Butter Weißbrotwürfel Petersilie Zubereitung: Kartoffeln würfeln und mit Wurzelgemüse andünsten, dann würzen und mit Brühe auffüllen und köcheln lassen. Pfifferlinge gut waschen, dann in gewürfelter Zwiebel in Butter anbraten. Wenn die Suppe

Zutaten: 6 hauchdünne Scheiben gek. Kasseler 100 g Sauerkraut Zucker Weißwein Thymian Zubereitung: Sauerkraut wässern, dann abtropfen lassen.Mit 2 Esslöffel Zucker und 1/8 l Weißwein kochen lassen. In jede Scheibe Kasseler geben sie nun einen Teelöffel Weinkraut und garnieren es mit einem Sträußchen Thymian.

Kottenbutter

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Schwarzbrot mit Mittwurst und Zwiebeln

Uhrenmuseum (Wuppertal)

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Auf über 300 qm Ausstellungsfläche können über 1500 ständig ausgestellte Uhren besichtigt und bewundert werden. Das Uhrenmuseum in Wuppertal von außen. Gut zu sehen ist rechts das große Glockspiel mit ingesamt 37 Glocken. Jeweils um 10, um 12, um 16 und um 18 Uhr erklingen verschiedene Lieder. Auch die kuriose Drei-Räder-Uhr an der Ecke (Bildmitte)

Bever-Talsperre

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Ein sehr beliebtes und bekanntes Ausflugsziel im Bergischen Land ist die Bever Talsperre mit vielfältigen Erholungsmöglichkeiten. Wir stellen Ihnen dieses Ausflugsziel und die diversen Möglichkeiten für  Freizeit-Aktivitäten vor.

Schwebebahn (Wuppertal)

Mittwoch, 05 März 2014 von

Über das Wahrzeichen Wuppertals und zugleich wichtigstes Verkehrsmittel der Wuppertaler und ein beliebtes Ausflugsziel. Die Wuppertaler Schwebebahn hat eine Weglänge von 13,3 km, eine Gleislänge von 28 km und transportiert die Fahrgäste mit einer mittleren Reisegeschwindigkeit von 26,6 km/h durch’s „Tal“. Neben einigen Sonder- und Prüfzügen sind 27 Schwebebahn-Züge unterwegs und nehmen die Fahrgäste an

Um Genusskultur und eine gute Küche in Remscheid zu forcieren, haben sich vor 5 Jahren vier Vollblut-Gastronomen zu unserer kleinen, feinen Gruppe zusammengeschlossen und nennen sich „Genussrunde”. Sie überlegen sich gerne gemeinsam genussvoll-unterhaltsame kulinarische Highlights für Genießer.

Im Oktober 2013 bietet unser Mitgliedsbetrieb Hotel zur Alten Post jede Woche tolle Aktionen:

Köstliches unter der Schirmherrschaft des Hopfens kocht die Crew vom Grund aus Remscheid im Herbst 2013:

Kinderbrunch in Remscheid am 15.9.2013

Donnerstag, 08 August 2013 von

Oftmals ist es leider nicht möglich, Familienfreundlichkeit und kulinarischen Genuss zu verbinden, doch dem wird im Grund in vielerlei Hinsicht ausdrücklich widersprochen. Inhaber und Küchenchef Christian und Jablonski und seine Ehefrau Cathrin Zache ist es als zweifachen Eltern (9 und 1 Jahr) wichtig, dass Kinderspaß einher geht mit Erwachsenengenuss. Dass entspanntes Zusammensein mit Freunden und lockere Atmosphäre im gepflegten Rahmen auch gleichzeitig

Jeden Freitag von Mai bis Oktober gibt es das BBQ am Gravenberg in Langenfeld ab 18:30 Uhr:

Kleine Kottenbutter – Buchweizenküchlein und hausgemachte Sülze gibt es in unserem Mitgliedsbetrieb Gaststätte Rüdenstein

Stammtisch Party-Konzept ab 10 Personen

Donnerstag, 04 April 2013 von

Unser Mitgliedsbetrieb Hotel zur alten Post aus Nümbrecht bietet Ihnen ein neues Party-Konzept ab 10 Personen an:

Mit unserem Verkaufswagen stehen wir auf Festen und Märkten jeder Art und kommen auch gerne zu den Festen unserer Gäste.

Am Freitag, 08. März 2013 ab 19:00 Uhr findet unsere Küchenparty statt. Kollegen aus mehreren Romantik Häusern sowie der Region sorgen für die kulinarischen Highlights.

OBEN