Unsere Mitgliedsbetriebe Haus Napoleon und Haus Koppelberg wollen Sie darüber informieren, dass die alljährliche kulinarische Strecken-Wanderungen am 10.09.2016 und am 03.10.2016 stattfinden. Am 10.09. geht es um 9.00 Uhr im Haus Koppelberg mit einem bergischen Frühstück los. Anschließend gibt es eine geführte Wanderung durch Wipperfürth inkl. einem Mittagsimbiss. An der letzten Station der Wanderung, dem

Zum Bollerwagen-Contest wird am 05.05.2016 geladen. Preisverleihung ist um 16.00 Uhr. Da die Bollerwagen der letzten Jahre in alle Richtungen „vaterminös“ waren erinnert der Veranstalter daran, rechtzeitig mit dem Bollerwagenbau zu beginnen. Phantastische Graffitis, eingebaute Grills sowie Kühlschränke oder mobile Zapfanlagen wurden im letzten Jahr ebenso hoch honoriert wie die Solaranlage oder die Segelkonstruktion zum

Der Grund: Barrierefrei genießen

Mittwoch, 20 Januar 2016 von

Der Zugang zum Restaurant „Der Grund … sich wohl zu fühlen“ und Toiletten sind nach umfangreichen Umbauarbeiten ab sofort auch für Rollstuhlfahrer geeignet und zugänglich. Stufenlos geht es ins Restaurant und ins Kaminzimmer mit extra breiter Türe. Und nach dem aktuell erfolgten Abschluss der umfangreichen Umbauarbeiten von den kompletten Sanitär- Räumlichkeiten ist das WC nun

Unser Mitgliedsbetrieb „Haus-Koppelberg“ möchten Sie gerne darüber informieren, dass am Freitag den 14.08.2015 die alljährliche kulinarische Strecken-Wanderung stattfindet. Traditionsgemäß beginnt die Reise um 9:00 Uhr mit einem stärkenden Frühstück in Haus Koppelberg in Wipperfürth, ehe unser Mitglied aufmacht, um gemeinsam eine Wanderung durch das Bergische Land zu machen. Abgeschlossen wird die Reise mit einem Bergischen

Am 14.05.2015 ist Vatertag, deshalb findet bei unserem Mitgliedsbetrieb „Der Grund“ in Remscheid das alljährliche Vatertagsfrühschoppen-Event statt. Dieses erfreut sich schon seit Jahren über wachsende Beliebtheit. Das Event ist Ziel vieler Familien, Wander- und Radlergruppen. Bei Kindern ist besonders die Hüpfburg beliebt. Auch darf Musik in einem solchen Fest nicht fehlen, DJ Olli Haas legt in diesem Jahr auf.

Die Bergische Kaffeetafel ist eine traditionsreiche Mahlzeit im Bergischen Land. Heute haben sich einige Restaurants und Gaststätten der Aufgabe verschrieben, die Tradition der Bergischen Kaffeetafel fortzuführen. Wer Lust hat neben dem Kaffee ein üppiges Mahl zu essen und dabei eine alte bergische Tradition auszuleben, kann es bei unseren Mitgliedsbetrieben tun. Wir präsentieren ihnen unsere drei Mitgliedsbetriebe aus

Ostern ist ein wichtiges Fest, dass uns nicht nur an die Unendlichkeit des menschlichen Geistes erinnert, sondern auch an die Wichtigkeit von Freunden und Familien. Denn mit diesen Feiern wir dieses außergewöhnliche Fest. Besonders Kinder freuen sich auf das Osterfest, denn die bunten Eier sind eine immer wieder gern gesehene Attraktion. Aber nicht nur Familien bereiten sich

Schloss Burg (Solingen)

Mittwoch, 30 Juli 2014 von

Bis ins 12 Jhd. reicht die Geschichte von Schloß Burg – heute ein Stadtteil von Solingen und eines der ganz beliebten Ausflugsziele dazu. Auch eine breite bergisch-kulinarische Auswahl wird geboten. Direkt zwei unserer Mitgliedsbetriebe sind bei Schloß Burg zu finden… Links Bild: Schloß Burg von der Straße (Eingang), Rechtes Bild: Eingangshof Rechtes Bild: Wehrgänge auf Schloss

Die Müngstener Brücke ist mit einer Höhe von 107 Metern Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke und hat eine Länge von ca. 500 Metern, der Bogen hat eine Spannweite von 170 Metern und ca. 950 000 Nieten wurden eingeschlagen.

Den Namen hat Sie von der Ortschaft Müngsten, da Sie bei dieser Solinger Ortsschaft einen Taleinschntt überbrückt.

Sengbachtalsperre (Solingen)

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Wichtiger Trinkwasserlieferant für die Städte Solingen und Haan und ein beliebtes Erholungsgebiet und Ausflugsziel ist die Sengbachtalsperre im waldreichen Städtedreieck Solingen, Witzhelden und Wermelskirchen.

Aufgesetzter

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 200 g schwarze Johannisbeeren 150 g weißer Kandis 1/2 Vanilleschote 1 Flasche Bergischer Korn (=0,7 l) Zubereitung: Die schwarzen Johannisbeeren vom Stiel lösen und in eine leere 1-Liter-Flasche füllen. Zucker und die Vanilleschote dazugeben und mit dem Bergischen Korn auffüllen. Einige Wochen durchziehen lassen, aber zwischendurch mal wieder etwas schütteln.

Platz „Bergischer Art“

Dienstag, 01 Juli 2014 von

mit Rosinen Zutaten: 1 kg Mehl 60 g Hefe 2 Teelöffel Zucker 0,5 l lauwarme Milch 200 g Zucker 2 Eier 1 Prise Salz 150 g Butter 200 g kernlose Rosinen 2 EL Mehl Magarine Butter Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel geben und dabei in der Mitte eine Vertiefung machen, Hefe hereinbröckeln, mit dem

Muzemandeln

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Wird gerne zur Karnelvalszeit serviert. Zutaten: 100 g Butter 60 g Zucker 2 Eier 1 Prise Salz 100 g Speisestärke 250 g Mehl 1 TL Backpulver 50 g geriebene Mandeln 1 EL Rum 1 l Öl zum Fritieren Puderzucker Zubereitung: Die Butter zunächst schaumig rühren und dann nach und nach die Eier sowie den Zucker

Prumentat (Zwetschgenkuchen)

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 400 g Mehl (Typ 405 oder 550) 30 g Hefe 60 g Zucker 1/8 l Milch 1 Ei 60 g Butter 1 Prise Salz Zubereitung: Das Mehl wird zunächst in eine Schüssel gegeben und in der Mitte eine Vertiefung gedrückt. In die Vertiefung wird die Hefe hineingebröckelt sowie der Zucker und die lauwarme Milch

Rübstiel

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 1 kg Rübstiel, 1 gekochte Kartoffel vom Vortag, Salz, Pfeffer, Mehl, Butter, 1/4 l Gemüsebrühe, Vollmilch. Zubereitung: Den Rübstiel waschen wir in kaltem Wasser, lassen ihn dann abtropfen und schneiden die Stiele in kleine ca. 5 mm lange Stücke, Laub und Strunk werden abgeschnitten. In einer großen Pfanne wird etwas Butter zerlassen. Wenn die

Wuppertaler Kappes

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Weißkohl mit Gehacktem Zutaten: 1 kg Weißkohl 1 Brühwürfel Frikadellenteig: 250 g Gehacktes (halb + halb) 1 eingeweichtes Brötchen 1 feingehackte Zwiebel 1 Ei Peffer, Salz, Senf, Muskat und Paprika Zubereitung: Den Weißkohl in Scheiben schneiden und in einem Topf mit Salzwasser und einem Brühwürfel bißfest kochen. Den Frikadellenteig in einer Pfanne knusprig anbraten und

Haxe vom Bergischen Weidelamm

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Rezept für vier Personen 4 Haxen à 300 g, 1 große Metzgerzwiebel, 2 Möhren, 1 Knolle frischen Knoblauch, 1/4 Sellerieknolle, 2 vollreife Tomaten, Fett zum Anbraten, Salz, Pfeffer. Zubereitung: Die mit Pfeffer und Salz gewürzten Haxen legen wir in einen heißen Bräter, braten sie kurz scharf an und geben dann grob gewürfelte Zwiebeln, Möhren, Knoblauch,

Schweinepfeffer „Bergische Art“

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 1,5 kg Schweinefleisch (aus der Nuß) 500 g Zwiebeln 1/4 l Apfelessig Wasser Rübenkraut Bratenextrakt Lorbeerblätter, Salz, Zucker, Pfefferkörner Zubereitung: Das Schweinefleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Schweinefleischwürfel mit den Zwiebelringen und einigen Lorbeerblättern und ein paar Pfefferkörnern bedecken. Den Apfelssig mit etwas Wasser verdünnen und

Geschmorte Rehkeule

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 1 kg Rehkeule ¼ l Rotwein, 1 Schuß Tafelessig, Lorbeer, Wacholderbeeren, Nelken, geschr. Pfeffer, Salz für die Beize Zwiebeln und Wurzelgemüse Fr. Sahne Zubereitung: Rehkeule aus der Beize nehmen und abtropfen lassen, Nun in heißem Fett scharf anbraten und Zwiebeln und Wurzelgemüse dazugeben. Kurz vor Garende Zwiebeln und Wurzelgemüse mit Mehl abstäuben und mit

Wildschweingullasch

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Zutaten: 1 kg Goulash von der Wildschweinschulter 1 kg blättrig geschnittene Zwiebeln ¼ l Rotwein, 1 Schuß Tafelessig, Lorbeer, Wacholderbeeren, Nelken, geschr. Pfeffer, Salz für die Beize. Zubereitung: Goulash ¼ Std. beizen, dann abtropfen lassen. Nun in Fett scharf anbraten und Zwiebeln hinzugeben. Den Goulash mit etwas Mehl abstäuben und mit einem Teil der Beize

OBEN