Kartoffelsalat

von / Dienstag, 01 Juli 2014 / Veröffentlicht inBergische Rezepte, Salate

Kartoffelsalat haben wir als Kinder gerne am nächsten Morgen gebraten zum Frühstück gegessen.

Zutaten:

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1-2 Zwiebeln
  • Salz, Zucker und Pfeffer
  • Essig oder Zitronensaft

für die Mayonaise (alternative fertige verwenden):

  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 l Öl

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwaser bis sie gar sind kochen lassen, anschließend etwas auskühlen lassen. Die Kartoffeln schälen und in keine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben.

Die Mayonaise wird nun zubereitet, indem mit einem Schneebesen oder Mixer das Eigelb, den Senf und das Salz verrührt wird. Dann unter ständig weiterem Rühren tropfenweise das Öl dabeigeben. Mit Salz, Zucker und Essig oder dem Zitronensaft sowie Pfeffer abschmecken.

Die Mayonaise unter die Kartoffeln heben und den Kartoffelsalat einige Zeit ziehen lassen.

Tipp:

Für den gebratenen Kartoffelsalat etwas Magarine in einer Pfanne zerschmelzen und den Kartoffelsalat darin goldgelb braten. Als Beilage dann einfach frisches Brot dazu.

Schreibe einen Kommentar

OBEN