Heringsstipp

von / Dienstag, 01 Juli 2014 / Veröffentlicht inAllgemein, Bergische Rezepte, Fischgerichte

Salzheringe in Sahnesoße

Zutaten:

  • 8 Salzheringe
  • 2 saure Äpfel
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Salzheringe in Wasser einweichen. Die sauren Äpfel werden geschält, entkernt, in kleine Stücke geschnitten und noch mit etwas Zitronensaft beträufelt. Die Gemüsezwiebel auch in kleine Stücke schneiden und mit den klein geschnittenen Apfelstücken, der Milch und der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Heringe schneidet man in mundgroße Stücke und legt sie in die Soße.

Tipp:

Einen Tag ziehen lassen und mit Pell- oder Salzkartoffeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

OBEN