Bergische Kartoffelsuppe mit frischen Pfifferlingen

von / Dienstag, 01 Juli 2014 / Veröffentlicht inAllgemein, Bergische Rezepte, Suppen und Soßen

Zutaten:

  • 1 l Brühe
  • Wurzelgemüse (Lauch, Sellerie, Möhren)
  • 2 Kartoffeln
  • Pfeffer, Salz, Muskat
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 100 g fr. Pfifferlinge
  • fr. Sahne
  • gekl. Butter
  • Weißbrotwürfel
  • Petersilie

Zubereitung:

Kartoffeln würfeln und mit Wurzelgemüse andünsten, dann würzen und mit Brühe auffüllen und köcheln lassen. Pfifferlinge gut waschen, dann in gewürfelter Zwiebel in Butter anbraten. Wenn die Suppe sämig ist mit etwas Sahne verfeinern und noch einmal abschmecken. Nun die Pfifferlinge in den Suppenteller geben und mit Suppe auffüllen. Mit geh. Petersilie und gerösteten Weißbrotwürfeln garnieren.

Schreibe einen Kommentar

OBEN