Zutaten: 6 hauchdünne Scheiben gek. Kasseler 100 g Sauerkraut Zucker Weißwein Thymian Zubereitung: Sauerkraut wässern, dann abtropfen lassen.Mit 2 Esslöffel Zucker und 1/8 l Weißwein kochen lassen. In jede Scheibe Kasseler geben sie nun einen Teelöffel Weinkraut und garnieren es mit einem Sträußchen Thymian.

Kottenbutter

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Schwarzbrot mit Mittwurst und Zwiebeln

Uhrenmuseum (Wuppertal)

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Auf über 300 qm Ausstellungsfläche können über 1500 ständig ausgestellte Uhren besichtigt und bewundert werden. Das Uhrenmuseum in Wuppertal von außen. Gut zu sehen ist rechts das große Glockspiel mit ingesamt 37 Glocken. Jeweils um 10, um 12, um 16 und um 18 Uhr erklingen verschiedene Lieder. Auch die kuriose Drei-Räder-Uhr an der Ecke (Bildmitte)

Bever-Talsperre

Dienstag, 01 Juli 2014 von

Ein sehr beliebtes und bekanntes Ausflugsziel im Bergischen Land ist die Bever Talsperre mit vielfältigen Erholungsmöglichkeiten. Wir stellen Ihnen dieses Ausflugsziel und die diversen Möglichkeiten für  Freizeit-Aktivitäten vor.

Schwebebahn (Wuppertal)

Mittwoch, 05 März 2014 von

Über das Wahrzeichen Wuppertals und zugleich wichtigstes Verkehrsmittel der Wuppertaler und ein beliebtes Ausflugsziel. Die Wuppertaler Schwebebahn hat eine Weglänge von 13,3 km, eine Gleislänge von 28 km und transportiert die Fahrgäste mit einer mittleren Reisegeschwindigkeit von 26,6 km/h durch’s „Tal“. Neben einigen Sonder- und Prüfzügen sind 27 Schwebebahn-Züge unterwegs und nehmen die Fahrgäste an

Von der Heydt-Museum (Wuppertal)

Mittwoch, 05 März 2014 von

Das „Von der Heydt-Museum“ in Wuppertal bietet schwerpunktmässig internationale Kunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Auf 7.000 m² Ausstellungsfläche werden bedeutende Malereien des 16. und 17 Jahrhunderts, von der Romantik bis zum Im- und Expressionismus sowie der Nachkriegszeit und Gegenwart gezeigt. Darüber hinaus sind Skulpturen und Plastiken des 19. und 21. Jahrhundert zu sehen. Alle

Um Genusskultur und eine gute Küche in Remscheid zu forcieren, haben sich vor 5 Jahren vier Vollblut-Gastronomen zu unserer kleinen, feinen Gruppe zusammengeschlossen und nennen sich „Genussrunde”. Sie überlegen sich gerne gemeinsam genussvoll-unterhaltsame kulinarische Highlights für Genießer.

OBEN